Mitglieder

Zu den Mitgliedern

Mitglieder

Brauchtum und Geschichte

Kundmachung des Tuiflverein Reutte

Die Ambitionen und Ziele des Tuiflverein Reutte, welcher nach keinerlei wirtschaftlichen Erfolgen trachtet und auch keinerlei politische Absichten hat, lassen sich wie folgt zusammenfassen:
Das Anliegen und Bestreben des Tuiflverein Reutte ist die Bewahrung, Aufrechterhaltung und Fortführung des gemeinsamen Brauchtums. Die dem Tuiflverein Reutte zugrundeliegende Ambition ist die stimmungsvolle Gestaltung der ersten Wintertage am Ende des jeweiligen Novembers, als auch am Beginn des Dezembers. Der Tuiflverein Reutte will Alt und Jung der Marktgemeinde für sein Brauchtum begeistern und diese vor dem Verlust des „Krampuslaufens und Teufeltreibens“ bewahren.
Der Tuiflverein Reutte versteht sich als Freizeitprogramm für Jugendliche sowie junge Erwachsene, bei welchem Gruppendynamik und Geselligkeit, sowie die Leidenschaft und enge Verbundenheit zum Brauchtum, neben gemeinsamen Exkursionen und die Inanspruchnahme von diversen Freizeiteinrichtungen als Verein, klar im Vordergrund stehen.
Der Tuiflverein Reutte kann für Veranstaltungen von Weihnachts- und Nikolofeiern sowie für diverse Auftritte in Hotels gebucht werden. Freie Spenden fließen in die Vereinskasse und werden für die Finanzierung des Umzuges verwendet.
Das Akquirieren neuer Mitglieder und die Pflege des Vereinslebens.
Die Veranstaltung des Reuttener Krampusumzuges und gemeinsame Auftritte als geschlossener Verein bei geladenen Gruppen, außerhalb von Reutte.
Die Teilnahmeangemeinnützigen Projekten und die Initiierung von eigenen „Verkaufsprojekten“ wie zum Beispiel kleine Feste oder Ausschanktätigkeiten bei diversen Veranstaltungen, um Geld für die Durchführung eines erfolgreichen Umzuges zu sammeln.
Auch werden gemeinsame Treffen und Besuche mitanderen Vereinen sowie Schnitzern und Ausstattern gepflogen. Treffen mit Mitgliedern undanderen Vereinen gleichartigen Status werden ausschließlich als Austauschplattform für Anliegen, Beschwerden, Verbesserungsvorschläge und Neu-bzw. Umstrukturierungsmaßnahmen, welche den Verein per se, den Brauch, oder aber die vorausschauende Planung und Organisation den jeweiligen Umzug und/oder einen Gastauftritt betreffen, genützt. Abstimmungen erfolgen gemeinhin per Akklamation.
Gemeinsame Synergien zwischen dem Tuiflverein Reutte und Sponsoren, Firmen, Privatgrundbesitzer usw. dienen ausschließlich der Erleichterung und des Fortbestehens des Vereinsdaseins und haben ebenfalls weder wirtschaftliche, noch politische Hintergründe.